Praxis Dr. Jana Suing

für Osteopathie, Manuelle Medizin / Chirotherapie und Akupunktur

Die Ärztin

Dr. med. Jana Suing

Dr. med. Jana Suing
Aus- und Weiterbildungen
  • Medizinstudium in Mainz mit Auslandssemester in Frankreich sowie Praktika in Irland, Schweiz, USA und Neuseeland
  • Facharztausbildung Urologie
  • Fachkunde Rettungswesen
  • Fachkunde Strahlenschutz
  • Facharztausbildung Physikalische und Rehabilitative Medizin
  • Weiterbildung Akupunktur
  • Weiterbildung Naturheilverfahren
  • Weiterbildung Manuelle Medizin/Chirotherapie
  • Diplom Osteopathie der Deutsch-Amerikanischen Akademie für Osteopathie

Vita
Jana Suing wurde 1972 in Wickede geboren, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sie studierte Humanmedizin an der Johannes Gutenberg-Universtität in Mainz und der Université de Bourgogne in Dijon, Frankreich. Während des Studiums absolvierte sie Praktika im Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, der Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Niederberg in Velbert und der Pathologie der National University of Ireland in Galway, Irland.

Im sogenannten Praktischen Jahr arbeitete sie in der Neurologie des Tulane University Hospitals in New Orleans, USA, der Inneren Medizin des Department of Medicine der University of Otago in Dunedin, Neuseeland und Chirurgie im Departement Chirurgie des Kantonsspitals in Aarau, Schweiz.

Nach dem dritten Staatsexamen begann sie zunächst ihre Facharztausbildung in den chirurgischen Abteilungen des Städtischen Klinikums in Solingen (Unfallchirurgie, Orthopädie und Handchirurgie, Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie sowie der Gefäßchirurgie). 2001 schloss sie ihre Promotion zum Thema "Frühfunktionelle Rehabilitation nach zementierten Knieendoprothesen" ab und erlangte die Fachkunde Rettungsdienst und Strahlenschutz.

Im weiteren Verlauf Wechsel in die Urologie und Kinderurologie des Städtischen Klinikums in Solingen und Anerkennung als Fachärztin für Urologie 2005.

Auf familiären Gründen entschloss sie sich gegen ein Fortsetzen der Kliniktätigkeit bzw. Übernahme eines Kassensitzes und begann die Facharztausbildung für Physikalische und Rehabilitative Medizin in der Orthopädie/Osteologie der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik in Nümbrecht. Zur Komplettierung der Weiterbildung wechselte sie im Verlauf in die Kardiologie der Klinik Roderbirken in Leichlingen und erlangte die Fachartztanerkennung 2012.

2013 zog sie mit ihrer Familie in das malerische Hohkeppel in Lindlar und arbeitet als Assistenzärztin in der Orthopädie der Aggertalklinik in Engelskrichen.

Zwischenzeitlich wurden die Zusatzbezeichnungen für Naturheilverfahren, Manuelle Medizin/Chirotherapie und Akupunktur (inkl. psychosomatische Grundversorgung und spezielle Schmerztherapie) vor der Ärztekammer Nordrhein erlangt. 2015 schloss sie die Ausbildung für ärztliche osteopathische Medizin der Deutsch-Amerikanischen Akademie für Osteopathie mit dem Diplom Osteopathische Medizin ab. Es folgen regelmäßig Forbildungen in Osteopathie, Akupunktur und Fazienbehandlung nach dem Fasziendistorsionsmodell.

Seit 2015 ist sie außerdem privatärztlich in eigener Praxis mit den Schwerpunkten Osteopathie, Manuelle Medizin und Akupunktur tätig.